Am 31.3.2018 werden alle laufende Abonnements gekündigt und nicht mehr verlängert. Danach kann man nur über Patreon den Premiumzugang erwerben.
Turist: Hej! Ursäkta, jag har en fråga. Var kan jag hitta en bankomat?Hallo! Entschuldigung, ich hab mal ne Frage. Wo finde ich einen Geldautomaten?
Anders: Det finns en direkt till höger runt hörnet.Es gibt einen direkt dort rechts um die Ecke.
Turist: Tack! Jag letar också efter vandrarhemmet. Hur kommer jag dit?Danke! Und dann suche ich die Jugendherberge. Wie komme ich da hin?
Anders: Det är bäst att gå ditåt, då ser du lite av staden på samma gång. Alltså, härifrån, från tågstationen, går du rakt fram, fram till rondellen och sen rakt fram igen. På vägen dit går du förbi en turistinformation till höger. Sedan tar du höger in på Kungsträdgårdsgatan och går till slutet av gatan. Sedan håller du vänster och går förbi Nationalmuseum och över bron. Därifrån ser du vandrarhemmet.Am besten läufst du dorthin, dann siehst du auch gleich was von der Stadt. Also vom Bahnhof hier gehst du einfach immer geradeaus bis zum Kreisverkehr und dann noch weiter geradeaus. Unterwegs kommst du auch an einer Touristinformation vorbei, die auf der rechten Seite liegt. Du gehst dann nach rechts in die Kungsträdgårdsgatan und läufst bis zum Ende dieser Straße. Dann hältst du dich links und gehst am Nationalmuseum vorbei über die Brücke. Von da siehst du die Jugendherberge auch schon.
Turist: Tack så mycket! En sista fråga, var ligger det ett apotek?Vielen Dank! Noch eine letzte Frage, wo liegt eine Apotheke?
Anders: Apoteket ligger bredvid bankomaten.Eine Apotheke ist neben dem Geldautomaten.
Turist: Tack för hjälpen!Danke für deine Hilfe!
Anders: Det var så lite, så! Hej då. Ha så kul i Stockholm.Gern geschehen! Tschüss und viel Spaß in Stockholm!
Turist: Hej då!Tschüss!

28 Wörter (28 neue)
Übung Karteikarten
Subst.
apotek (ett)
apoteket, apotek, apoteken
[apʊ'teːk]
 

Apotheke

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
bankomat (en)
bankomaten, bankomater, bankomaterna
[baŋkʊ'mɑːt]
 

Geldautomat

Häufigkeit
Deine Stärke
Präp.
bredvid

[''breːvɪ(d)]
 

neben

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
bro (en)
bron, broar, broarna
[bruː]
 

Brücke

Häufigkeit
Deine Stärke
Ausdruck
det var så lite

[deː(t) vɑː(r) soː liːtə]
 

nichts zu danken, gern geschehen

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
dit

[diːt]
 

dahin

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
ditåt

[diːtɔt]
 

dahin, dorthin

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
därifrån

[dæːrɪfroːn]
 

von dort

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
förbi

[fœ(r)'biː]
 

vorbei

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
gata (en)
gatan, gator, gatorna
[''gɑːta]
 

Straße

Häufigkeit
Deine Stärke
Ausdruck
ha så kul

[hɑː soː kʉːl]
 

viel Vergnügen

Häufigkeit
Deine Stärke
Verb
hålla
håller, höll, hållit, hållen
[hɔla]
 

halten

Häufigkeit
Deine Stärke
Verb
hålla sig
håller sig, höll sig, hållit sig
[hɔla sɛj]
 

aushalten

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
härifrån

[hæːrɪfroːn]
 

von hier

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
höger

[høːgər]

rechts

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
hörn (ett)
hörnet, hörn, hörnen
[hœːɳ]
 

Ecke

Häufigkeit
Deine Stärke
Ausdruck
på samma gång

[poː sama gɔŋ]
 

zur gleichen Zeit

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
rakt fram

[rɑːkt fram]
 

geradeaus

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
rondell (en)
rondellen, rondeller, rondellerna
[''rɔndɛl]
 

Kreisverkehr

Häufigkeit
Deine Stärke
Präp.
runt

[rɵnt]
 

um

Häufigkeit
Deine Stärke
Adj.
sist

[sɪst]

letzte, letzter, letztes

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
slut (ett)
-et, -
[slʉːt]
 

Ende

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
turistinformation (en)
turistinformationen, turistinformationer, turistinformationerna
[tɵ'rɪstɪnfɔrmaɧuːn]
 

Touristinformation

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
tågstation (en)
tågstationen, tågstationer, tågstationerna
[toːgstaɧuːn]
 

Bahnhof

Häufigkeit
Deine Stärke
Interj.
ursäkta

[ʉːʂɛkta]
 

Entschuldigung

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
vandrarhem (ett)
vandrarhemmet, vandrarhem, vandrarhemmen
[vandrarhɛm]
 

Jugendherberge

Häufigkeit
Deine Stärke
Subst.
väg (en)
vägen, vägar, vägarna
[vɛːg]
 

Weg

Häufigkeit
Deine Stärke
Adv.
vänster

[vɛnstər]

links

Häufigkeit
Deine Stärke

Fragen stellen

Genauso wie im Deutschen kan man im Schwedischen auf verschiedene Arten nach dem Weg fragen. In der Tabelle findet ihr die wichtigsten Ausdrücke, um zu erfahren, wo etwas ist, wie ihr zu einem bestimmten Ort kommt und wie weit dieser entfernt ist.

Var finns (det) …?

Wo gibt es …?

Var ligger (det) …?

Wo liegt …?

Var är …?

Wo ist …?

Finns det … i närheten?

Gibt es … in der Nähe?

Hur kommer jag dit?

Wie komme ich dahin?

Hur kommer jag till …?

Wie komme ich zu …?

Hur långt är det till …?

Wie weit ist es bis …?

Är det långt till …?

Ist es weit bis …?

Die drei Punkte ersetzt ihr dann mit dem von euch Gesuchten. Dies kann ein bestimmtes oder ein unbestimmtes Substantiv sein. Wollt ihr wissen, wo die Jugendherberge liegt (falls es nur eine gibt , ihr den Namen sagt oder euer Gesprächspartner weiß, von welcher ihr redet), dann benutzt ihr die bestimmte Form. Das wäre „vandrarhemmet“. Die Frage lautet dann also: „Var ligger vandrarhemmet?“. Seit ihr aber nicht sicher, ob es in der Stadt überhaupt eine Jugendherberge gibt, müsst ihr die unbestimmte Form benutzen, also „ett vandrarhem“. Die Frage verändert sich dann wie folgt: „Var ligger det ett vandrarhem?“. Das „det“ steht dann zwischen Verb und Artikel + Substantiv, wenn man ein unbestimmtes Substativ verwendet. Gleiches gilt für Var finns…?” und Var finns det…?”. Bei einer bestimmten Form verwendet ihr die Frage ohne det” und bei einer unbestimmten mit. Die Frage Var är…?” funktioniert nur mit einer bestimmten Form.

Antworten erhalten

Wichtige Ausdrücke, um den richtigen Weg zu verstehen und nicht verloren zu gehen:

höger

rechts

vänster

links

till höger

nach rechts

till vänster

nach links

rakt fram

geradeaus

tillbaka

zurück

på höger sida

auf der rechten Seite

på vänster sida

auf der linken Seite

till höger om

rechts von

till vänster om

links von

förbi

vorbei (an)

Verben

Für Wegbeschreibungen kan man entweder die Befehlsform (Imperativ) oder eine Verbform in der Gegenwart (Präsens) verwenden. Wichtige Verben sind hierbei „gå“ (gehen) und „ta“ (nehmen). Somit könnt ihr solgenden Formen begegnen:

gå!

geh!

du går

du gehst

man går

man geht

ta!

nimm!

du tar

du nimmst

man tar

man nimmt

Die schwedischen Jugendherbergen heißen „vandrarhem“, was man mit Wanderheim übersetzten kann, und unterscheiden sich von deutschen Jugendherbergen in der Art, dass dort nicht nur überwiegend junge Leute übernachten, sondern Personen jeden Alters.

#10 – Nach dem Weg fragen

Lasst uns zusammen den Weg finden!


Download MP3
Meine Notizen
×

Du bist zum nächsten Level aufgestiegen! Gut gemacht!

×